vorher/nachher

Kann ich alle Bilder des Fotoshootings bekommen?

Ja! In der Option Foto-Reportage bekommst Du grundsätzlich alle Bilder in einfacher Bearbeitung. In der Option Klassisches Fotoshooting biete ich ebenfalls die Option an, alle Bilder in einfacher Bearbeitung zusätzlich zu den ausgewählten Bildern, die professionell bearbeitet werden, zu bekommen („I want it all“-Upgrade).

 

Was muss mein Hund können?

Gar nichts. Wirklich gar nichts, das meine ich so. Wir können wunderschöne Bilder von Deinem Hund machen, wenn er einfach nur mit Dir spielt, neben Dir läuft, umher springt, schnuppert…
Kommandos und Tricks sind toll, aber nicht notwendig. Und wenn Dein Hund nicht abgeleint werden kann, ist das auch kein Problem – entweder gefällt uns Leine und Halsband als Teil des Fotos oder ich retuschiere sie ganz einfach weg.

 

Fotografierst Du auch Meerschweinchen?

Ich fotografiere fast alles sehr gerne und fühle mich in den verschiedensten Bereichen der Fotografie zuhause.

 

Hast Du ein Studio?

Ich habe ein mobiles Mini-Studio, das ich gerne mitbringe und bei Dir vor Ort aufbaue. Dazu brauchen wir etwa 3×3 Meter Platz. Es ist allerdings eben nur ein Mini-Studio. Darin können wir weder Pferde fotografieren noch springende Hunde und auch Bilder von mehreren Menschen wird eng. Besonders gut geeignet ist es für Welpen- und Menschenkinder-Fotos/Newborn.

 

Was machen wir, wenn es regnet?

Das kommt auf Dich darauf an. Ich persönlich mag Regen und ich finde Regenbilder sehr besonders. Wenn Du keinen Regen magst, suchen wir einfach einen neuen Termin. Und wenn es mittendrin anfängt zu regnen, gehen wir eben stattdessen Kaffee trinken und gucken, ob es wieder aufhört… Oder fotografieren im Café weiter.

 

Wie lange dauert es, bis ich die Bilder bekomme?

Die Auswahlgalerie erhältst Du in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen. Die fertig bearbeiteten Bilder und die Bilder einer Reportage brauchen ca. 3-6 Wochen. Wenn Du sie besonders schnell brauchst, gib einfach Bescheid.

 

Kannst Du mich 20kg leichter retuschieren?

Klar kann ich das. Mach ich aber nicht. Weil Du schön bist, wie Du bist. Typveränderungen mache ich daher nicht – Augenringe oder ungünstige Speckpölsterchen sind eine andere Geschichte, da lasse ich mit mir reden. Du kannst in der Auswahlgalerie direkt Bearbeitungswünsche als Kommentar zu den einzelnen Bildern schreiben.

 

Darf ich einen Freund mitbringen?

Natürlich. Mir ist es wichtig, dass Du Dich wohl fühlst. Bitte bringe alles mit, was Du dazu brauchst. Insbesondere bei Tier-Shootings kann eine helfende Hand nie schaden. Bei Portrait- oder Akt-Shootings ist es hingegen oft besser, wenn wir unsere Ruhe haben. Aber das überlasse ich Dir!

 

Kann ich die Bilder selbst bearbeiten?

Der Albtraum eines jeden Fotografen: Unsere Bilder werden mit einem Instagramfilter überzogen und mit Herzchenstempeln gespickt. Und dann steht unser Name drauf. Ganz ehrlich: Das haben wir nicht so gern. Wenn Du die Bilder wirklich gerne anders bearbeiten möchtest und das auch kannst, können wir darüber sprechen, dass ich Dir die RAWs schicke und Du das einfach dazuschreibst, dass das Bild von Alexandra Dusin, die Bearbeitung aber von Dir ist.

 

Warum ist das so teuer?

125€ für eine halbe Stunde Arbeit klingt erstmal teuer, finde ich auch. Was man als Außenstehender natürlich nicht sieht, ist die Zeit, die mit Vor – und Nachbereitung zusammenhängt. Im Durchschnitt bedeutet eine Stunde fotografieren für mich insgesamt mindestens 4 Stunden Arbeit, meist deutlich mehr. Da ich Schwarzarbeit ablehne, muss ich nochmal fast die Hälfte der Einnahmen wieder als Steuern abgeben. Dazu kommen die laufenden Kosten für Beiträge, Versicherungen, Homepage und Downloadservern und, und, und… und unter Mindestlohn zu arbeiten lehne ich ab. Daher wirkt das auf den ersten Blick teuer. Für alle, die sich ein reguläres Shooting wirklich partout nicht leisten können, lohnt es sich aber, immer mal wieder einen Blick in die aktuellen Angebote zu werfen.

 

In welcher Weise bekomme ich die Bilder?

Du bekommst die Bilder einerseits als digitale Dateien via Downloadlink (in Webauflösung und in Druckauflösung) und andererseits bis zu 15 Bilder zusätzlich als Abzüge auf Fotopapier per Post. Warum beides? Die digitalen Dateien haben für Dich den riesigen Vorteil, dass Du Dir beliebig viele Abzüge machen kannst, Leinwände drucken kannst etc. Und die Abzüge auf Fotopapier haben den riesigen Vorteil, dass Du sehen kannst, wie schön die Bilder aussehen können, wenn sie in einem richtigen Fotolabor entwickelt werden und nicht im Drogeriemarkt um die Ecke.

 

Darf ich hinterher mit den Bildern alles machen?

Du darfst mit den Bildern alles machen, was wir vertraglich vereinbart haben. Sprich, wenn wir private Nutzung vereinbart haben, darfst Du sie Deiner Oma zeigen, Deiner Tante per Whats App schicken, Deinen Freunden via Facebook zeigen und sie Dir als große Leinwände in Dein Haus hängen. Im Internet musst Du dazu lediglich die Webversion verwenden, auf der mein Logo drauf ist.
Wenn wir gewerbliche Nutzung vereinbart haben, darfst Du die Bilder uneingeschränkt gewerblich nutzen, also z.B. für Deine Homepage, Plakate, Werbeanzeigen, Flyer und was Dir sonst so einfällt.

 

Werden die Bilder von der Dir veröffentlicht?

Das kommt darauf an. Wenn Du damit einverstanden bist und wir das vertraglich so vereinbart haben, freue ich mich natürlich immer sehr, wenn ich die Bilder auch zeigen darf. Wenn Du aber nicht im Internet gezeigt werden möchtest, ist das für mich völlig in Ordnung. Ohne Einverständnis werden von mir keine Bilder von Menschen gezeigt. Anders ist das mit Bildern von Tieren – hier gehe ich einfach davon aus, dass die Tiere bestimmt damit einverstanden sind.

 

Was passiert, wenn ich den Termin absagen muss?

Jeder von uns kann mal krank werden oder das Tier kann zum Tierarzt müssen, da werde ich die Letzte sein, die Dir einen Strick daraus dreht. Bedenke jedoch bitte, dass ich mir diesen Tag lange freigehalten habe, andere Aufträge abgelehnt habe und mir ein Verdienstausfall entsteht. Bei kurzfristigen Absagen ohne triftigen Grund erhebe ich daher ein Ausfallhonorar.

 

Was soll ich anziehen?

Etwas, in dem Du Dich wohl und in dem Du Dich schön fühlst. Wenn Du unsicher bist, bring mehrere Outfits mit oder schick mir vorher ein paar Fotos von möglichen Outfits, dann kann ich Dich besser beraten.

 

Ist Haarstyling und Make-Up inklusive?

Nein. Ich kann das auch gar nicht. Deine Tiere kämmst Du bitte selbst und wenn Du für Dich einen Hair- und Make Up Artisten möchtest, kann ich gerne einen organisieren – das ist aber nicht inklusive.

 

Was ist, wenn mir gar kein Bild gefällt?

Wir tun alles, um das zu vermeiden. Bevor Du ein Shooting bei mir buchst, solltest Du Dir mein Portfolio ansehen. Wenn Dir mein Bildstil nicht gefällt, empfehle ich Dir gerne eine Kollegin. Gefallen Dir alle anderen Bilder von mir zwar gut, aber Deine ausgerechnet nicht, schauen wir gemeinsam noch einmal, woran das liegt. Bist Du mit der Bearbeitung unglücklich, können wir daran vielleicht noch etwas ändern. Eine Zufriedenheitsgarantie kann ich Dir leider nicht geben – aber bislang waren immer alle glücklich 🙂

 

Kann ich Dich vorher kennenlernen und sehen, ob die Chemie stimmt?

Ja, unbedingt! Beim Fotografieren ist kaum etwas so wichtig wie die Chemie. Wenn Du unsicher bist, schreib mir, das können wir sicher irgendwie einrichten.

 

Ich bzw. mein Tier haben ein Handicap. Beeinträchtigt das das Shooting?

Nein. Es ist alles eine Frage der Passung. Wir müssen vorher einfach gut überlegen, was für Euch passend sein wird! Wenn ein Hund auf einen Rollstuhl angewiesen ist, suchen wir eine Location, die dafür geeignet ist. Wenn Du eine Insektenphobie hast, gehen wir vielleicht nicht gerade mitten in den Wald. Das kriegen wir schon hin.

 

Ist der Preis pro Stunde oder ist es okay, wenn es ein bisschen länger dauert, weil wir nervös sind?

Ich gucke ganz sicher nicht wegen fünf Minuten länger oder kürzer auf die Uhr, aber so ungefähr sollten wir die Zeiten einhalten, das ist für meine Planung wichtig und auch den anderen Kunden gegenüber sonst nicht fair. Wenn Ihr sehr zur Nervosität neigt, bucht Ihr vielleicht einfach nicht das kürzeste Shooting.

Ihr habt eine Frage, die hier nicht auftaucht? Schreibt mir einfach !